APA - Austria Presse Agentur

Grammys: Dolly Parton drückt Miley Cyrus die Daumen

Countrysängerin Dolly Parton (78) drückt ihrer Patentochter Miley Cyrus (31) bei den diesjährigen Grammys besonders die Daumen.

"Ich hoffe, sie gewinnt alles", erklärte die Sängerin, die selbst schon elf der goldenen Trophäen besitzt, dem US-Magazin "People". "Sie ist mein kleiner Schatz."

Für dich ausgesucht

"Endless Summer Vacation"

Cyrus, die 2023 mit dem Lied "Flowers" einen Hit landete und ihr Album "Endless Summer Vacation" herausbrachte, ist in diesem Jahr gleich sechsfach für den Grammy nominiert. Parton sagte über die 31 Jahre alte Popsängerin, dass sie sich ihr "sehr nahe" fühle: "Ich weiß, dass sie nervös und aufgeregt ist, also hoffe ich, dass sie sich gut schlägt."

Für dich ausgesucht

Die Grammys werden am 4. Februar zum 66. Mal verliehen. Rund 13.000 Mitglieder der Recording Academy entscheiden über die Preisträger der goldenen Grammophone, die zu den begehrtesten Musikpreisen der Welt zählen und in 94 Kategorien vergeben werden.