APA - Austria Presse Agentur

Giftschlange erschreckte Dominic Thiem am Tennisplatz

Österreichs Tennis-Star Dominic Thiem hat beim Turnier in Brisbane Bekanntschaft mit der australischen Tierwelt gemacht und einen Schreckmoment erlebt. Während des Qualifikations-Matches gegen den Australier James McCabe am Samstag verirrte sich eine der giftigsten Schlangen Australiens auf den Platz. Der Schiedsrichter musste die Partie am Ende des ersten Satzes unterbrechen, ehe das Tier von einem Experten entfernt werden konnte.

Es handelte sich um eine etwa 50 Zentimeter lange östliche Braunschlange, die zu den tödlichsten Reptilien Australiens zählt. "Ich liebe wirklich Tiere, vor allem exotische", sagte der 30-jährige Thiem. "Aber das war eine wirklich giftige Schlange und sie war in der Nähe der Ballkinder, also war es eine wirklich gefährliche Situation." Verletzt wurde bei dem Zwischenfall niemand, auch weil Zuschauer die Schlange rechtzeitig entdeckten. "So etwas ist mir noch nie passiert, das ist etwas, was ich definitiv nie vergessen werde", sagte der Niederösterreicher.