Gigi D'Agostino

Veranstalter

Gigi D'Agostino ist schwer krank: So geht es dem DJ heute!

Unser aller Lieblings-Italo-DJ Gigi D'Agostino hat ein Update über seinen Gesundheitszustand geteilt.

Wir übertrieben nicht, wenn wir sagen, dass Gigi D'Agostino wohl einer der prägendsten Musiker unserer Generation ist. Was wäre eine Welt ohne "L'amour Toujours"? Eben.

Demnach ist es nur logisch, dass kollektive Betroffenheit herrscht, wenn es um den Gesundheitszustand des DJs geht: Ende 2021 hatte er auf Instagram mitgeteilt, dass er schwer krank sei. "Leider kämpfe ich seit einigen Monaten gegen eine schwere Krankheit, die mich sehr aggressiv angegriffen hat", schrieb er damals. Um welche Krankheit es sich handelt, verriet er allerdings nicht. 

Für dich ausgesucht

Gigi D'Agostino: Krankheit weiter unbekannt

Erst Anfang 2022 hatte D'Agostino seinen Fans ein Update über seinen Zustand gegeben – er hoffe, dass dieses Jahr ihm "ein bisschen Frieden und Kraft" schenke, so der Italiener auf Instagram. Das zugehörige Foto, das den DJ gebrechlich an einem Rollator zeigte, versetzte seine AnhängerInnen in Sorge. Nun meldet sich D'Agostino erneut zu Wort.

"Mein Gesundheitszustand hat sich leider nicht verbessert", schreibt Gigi D'Agostino in einem Fanforum. Dennoch freue er sich, dass sich seine Verfassung zumindest nicht verschlechtert habe. "Ich möchte glauben, dass das ein gutes Zeichen ist", so der 54-Jährige.

Weiter ist unklar, woran Gigi D'Agostino erkrankt ist. Wie er berichtet, leidet der Musiker jedoch unter schweren Schmerzen.

"Es ist schrecklich, sich fast schon an die Schmerzensschreie und die Tränen zu gewöhnen", schreibt der DJ in seiner Nachricht an die Fans.

Dennoch glaube er fest an seine Genesung: "Selbst in den dunkelsten Momenten sind meine Gedanken auf den Tag gerichtet, an dem ich anfange, die ersten Spuren der Erleichterung zu verspüren. Ich möchte daran glauben, dass es so sein wird."

Abschließend bedankt sich Gigi D'Agostino bei all jenen Menschen, die ihn unterstützen und ihm Genesungswünsche schicken: "Ich danke allen für die Zuneigung und die Kraft. Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie sehr ihr mir helft. Die Liebe bewirkt so viel."

Für dich ausgesucht

Wie geht es Gigi D'Agostino heute? 

Mehr als zwei Jahre nach dem Bekanntwerden seiner schweren Erkrankung startet der italienische Star-DJ und Musikproduzent Gigi D'Agostino wieder neue Projekte. Der Italiener, der vor allem durch seine Partyhits "In My Mind", "L'Amour Toujours" und "Bla Bla Bla" Bekanntheit erlangte, bringt im Frühjahr zwei neue Singles heraus und gibt im Sommer wieder Konzerte.

"Ich habe mein zweites Leben begonnen, ohne zu viel darüber nachzudenken", sagte der 56-Jährige Anfang Februar 2024 der Zeitung "Corriere della Sera". Was ihm genau fehlte, verriet er nie. Er wolle nicht als jemand gesehen werden, der Mitleid erhascht, sagte er dem "Corriere" nun: "Wenn es nach mir ginge, hätte ich nicht einmal gesagt, dass ich krank bin."

Es gehe ihm jetzt aber wieder gut, so D'Agostino. "Ich konzentriere mich darauf, wie ich mich jetzt fühle. Irgendwann musste ich das tun, sonst lebt das Gehirn weiter von Vorstellungen, die mit dem Schmerz zusammenhängen, oder von der Angst, dass man ihn wieder erlebt." Sein größter Auftritt seit seiner Erkrankung vor einem Millionenpublikum steht nächste Woche beim berühmten Sanremo-Musikfestival an, bei dem er als Star-Gast dabei sein wird.

Als DJ gelang dem italienischen Künstler Ende der 1990er-Jahre und um die Jahrtausendwende der internationale Durchbruch. 2018 schaffte er zusammen mit dem litauischen DJ Dynoro mit "In My Mind" einen Nummer-Eins-Hit in Deutschland. Zuletzt landete er 2020 mit seinem Song "Hollywood" einen Hit.