IShowSpeed: Von Fußball-Stars in Fortnite geschlagen?

Streamer IShowSpeed in einem schwarzen Hoodie.
Streamer IShowSpeed soll von drei englischen Profifußballern bei Fortnite geschlagen worden sein.

Stell dir vor, du bist ein riesiger Fußballfan, spielst dann in einem Online-Game eine Runde und realisierst erst viel zu spät, dass du von drei Profisportlern beim Zocken besiegt wurdest. Genau das soll dem YouTuber und TikToker IShowSpeed passiert sein! 

Der 18-Jährige ist für seine Live-Streams bekannt und beschloss am 16. November eine Fortnite-Session zu streamen. Was Darren Jason Watkins Jr., wie der Content Creator mit bürgerlichem Namen heißt, nicht wusste, ist, dass er anschienend von einer Gruppe von englischen Profi-Fußballern beim Spielen "abgemurkst" wurde. 

Welche englischen Fußballer haben IShowSpeed bei Fortnite geschlagen?

Bei den Stars aus der Premier League soll es sich um

  • Harvey Barnes 
  • Anthony Gordon 
  • und Paul Dummett handeln.

Alle drei Sportler spielen für den Club Newcastle United

"Wer zum Teufel ist Harvey Barnes, Bruder?", ruft iShowSpeed, nachdem er im Spiel mit den Streamern XQC und Mongraal verloren hatte. "F*** dich, Harvey Barnes", schreit er dem Spieler noch einmal nach, unwissend, dass es sich bei ihm und seinen Teamkollegen um die Profifußballer handeln soll. 

Die User:innen feiern im Netz, dass Barnes und seine Fußballkollegen den YouTuber geschlagen haben. Auf X finden sich zahlreiche Reaktionen und Memes. 

Kommentare