APA - Austria Presse Agentur

König Charles zeigt sich erstmals nach OP der Öffentlichkeit

Erstmals nach seiner Prostata-Operation hat sich König Charles III. in der Öffentlichkeit gezeigt.

Das britische Staatsoberhaupt besuchte am Sonntag gemeinsam mit Ehefrau Königin Camilla (76) einen Gottesdienst auf dem königlichen Anwesen Sandringham in Ostengland. Der 75-Jährige winkte den Fotografen zu und lächelte.

Für dich ausgesucht

Charles hatte sich am 26. Jänner in der London Clinic einem Eingriff wegen einer gutartigen Prostatavergrößerung unterzogen. Er wurde wenige Tage später entlassen. Der Palast kündigte an, der Monarch werde sich noch einige Zeit zu Hause erholen, bevor er wieder Termine wahrnimmt.