Masuimi Max tot aufgefunden: Playboy-Model mit 45 gestorben

Jaclyn Moy/Unsplash

Krystin Lia: Bodybuilderin stirbt mit nur 39 Jahren

Sie war ein aufstrebender Star in der Bodybuilding-Szene, doch nun ist Krystyn Lia mit nur 39 Jahren verstorben.
Selma Tahirovic Selma Tahirovic

Krystin Lia hat 20.000 Follower:innen auf Instagram. Auf ihrem Profil postete die Influencerin über ihren Lifestyle und die Wettkämpfe in der Bodybuilding-Szene und gab Tipps zu Ernährung und Diäten.. Zudem war Lia auch als Coachin tätig, die Trainingsessions für Frauen angeboten hatte. Lisa war auf dem besten Wege ihre vielversprechende Karriere aufzubauen, doch nun wurden erschütternde Nachrichten bekannt. Die 39-Jährige ist tot. 

Für dich ausgesucht

Woran ist Krystyn Lia gestorben? 

"Traurige Nachrichten in der Bodybuilding-Welt. @krissy_with_gunz_ifbbpro ist im Alter von nur 39 Jahren verstorben. Unser Beileid geht an ihre Freund:innen und Familie", schrieb der Coach AJ Kelly Robert auf Instagram unter ein Foto der Bodybuilderin. Lia habe laut Robert diesen Sommer den dritten Platz beim Atlanta-pro-Wettbewerb belegt. Zudem sei sie vor kurzem von Australien in die USA gezogen, um ihre Bodybuilding-Karriere voranzutreiben.

Die genaue Todesursache der Infleuncerin ist im Moment unklar. Lia erhielt laut "Essentially Sports" 2021 ihre Zulassung für den Bodybuilding-Verband IFBB (International Federation of Bodybuilding & Fitness). Zudem machte sie bei mehreren Wettbewerben mit, um mit ihrem trainierten Körper gegen andere Sportlerinnen in der Szene anzutreten. 

Für dich ausgesucht

Fans verabschieden sich von Krystin Lia

Unzählige Follower:innen kommentieren unter Krystin Lias Postings und verabschieden sich von der Bodybuliderin. "Mein Beileid. Ich bin mit ihr in Tampa angetreten, sie ist eine erstaunliche Frau. Es tut mir so leid", kommentierte Bodybuilding-Kollegin Michelle.