Lagerfeld-Nachfolgerin Viard verlässt Chanel nach 30 Jahren

Virginie Viard war Kreativdirektorin von Chanel
Die Kreativdirektorin von Chanel, Virginie Viard, kehrt dem Luxusmodehaus den Rücken.

"Ein neues Kapitel beginnt für Chanel Mode", teilte das französische Traditionshaus am Donnerstag mit. Es gehört nicht wie viele andere Designermarken zu einem der großen Luxuskonzerne wie Kering und LVMH, sondern den französischen Milliardären Alain und Gerard Wertheimer. Eine neue kreative organisatorische Struktur soll demnächst verkündet werden.

Die 62-jährige Viard hatte fast 30 Jahre für die Marke gearbeitet, die bekannt ist für ihre gesteppten Handtaschen, Tweedkostüme und das Parfum No.5. Sie wurde 2019 Nachfolgerin des legendären Designers Karl Lagerfeld nach dessen Tod.

Kommentare