"Let's Dance" nach Partnertausch: So läuft das Training

"Let's Dance" nach Partnertausch: So läuft das Training
In der sechsten Folge von "Let's Dance" werden die Tanzpaare neu durchgemischt.

In den ersten fünf Folgen konnten sich Promis und Profitänzer aneinander gewöhnen. Doch in der sechsten Episode von "Let's Dance" (12. April, 20:15 Uhr RTL und RTL+) wird alles durcheinander gewirbelt. Für eine Folge müssen sich neue Paare im Schnellverfahren eingrooven. Das Training hat bereits begonnen, wie RTL in Instagram-Storys zeigt.

Partnertausch bei "Let's Dance"

Jana Wosnitza (30) muss sich etwa im Eiltempo an Massimo Sinató (43) gewöhnen. Die Sportmoderatorin tanzt normalerweise mit Vadim Garbuzov (36). Im Video setzt der Italiener seiner neuen Partnerin seinen Markenzeichen-Hut auf und umarmt sie von hinten. Dann gehen sie vor dem Spiegel in Action, proben unter anderem Sidesteps.

Alexandru Ionel (29) tanzt dafür mit Massimo Sinatós regulärer Partnerin Lulu Lewe (32). In der Insta-Story tun die beiden so, als ob sie sich zufällig im Tanzstudio treffen. Dann dreht sich die Sängerin an der Seite ihres neuen Partners, als ob sie nie etwas anderes gemacht hätte.

Mark Keller hat Angst vor "General" Ekaterina

Auch die anderen verbliebenen Promis bedanken sich in der Story bei den Zuschauern fürs Weiterkommen und stellen ihre neuen Partner vor. "Bergdoktor"-Star Mark Keller (58) fürchtet sich spielerisch vor seinem neuen "General" Ekaterina Leonova (36). Motivationscoach Biyon Kattilathu (39) spürt einen ganz anderen Wind bei Malika Dzumaev (32). Influencerin Sophia Thiel (28) hat gerade erfahren, welchen Tanz sie mit Valentin Lusin (36) meistern muss. Welcher das ist, verrät sie aber nicht.

Die anderen temporären Paare sind Tony Bauer (28) und Martha Arndt (34), Ann-Kathrin Bendixen (24) und Vadim Garbuzov, Detlef D! Soost (53) und Kathrin Menziger (35) sowie Gabriel Kelly (22) und Anastasia Stan (26).

In der vergangenen Staffel gab es zum ersten Mal den Partnertausch, ebenfalls in der sechsten Folge. Rausgeflogen ist kein Paar, die Sieger konnten sich aber einen Bonuspunkt für die darauf folgende Abstimmung erspielen. Den können die Tänzer gut brauchen, denn dann stehen zwei Rauswürfe an.

Kommentare