"Love Fool": Drei freiwillige Exits und ein Rauswurf

Die Kandidat:innen der Show "Love Fool"
In der RTL+-Show geht es heiß her: Liebe, Intrigen und großes Rätselraten. Wer musste die Show bereits verlassen?

Bei "Love Fool" spielen reale Paare undercover gegen flirty Singles. Die Vergebenen haben nur ein Ziel: Sie wollen bis zum Ende unentdeckt bleiben und den Singles den Jackpot vor der Nase wegschnappen. Manche Teilnehmer:innen entschieden sich aber, bereits mittendrin das Handtuch zu werfen. Ein anderer wurde der Show sogar wegen "diskriminierender Äußerungen" verwiesen. Was war da los?

Kandidatin Jana war die Erste, die die Show auf eigenen Wunsch verließ. Die Mode-Designerin war als Single gekommen und verlor so ihre Chance auf den großen Gewinn. Über Video-Botschaft wurden die Mitstreiter:innen informiert, dass Jana aus dem Rennen ist.

Ein Paar verließ die Show

Auch ein Paar entschied sich bereits dazu, vorzeitig aus der Sendung auszusteigen: Vika und Nico gerieten in einen Streit, bei dem es um Techno-Musik ging, der ihre Front ins Wackeln brachte. Andere Teilnehmer:innen vermuteten ihr falsches Spiel und deckten die Beziehung der beiden auf, die sich in Folge von der Gruppe verabschiedeten.

Kandidat wurde von RTL rausgeworfen

Auch kam es bereits zu einer Kontroverse. Der 22-jährige Artur wurde nach einer problematischen Aussage aus der Sendung ausgeschlossen. RTL begründete dies in einer Stellungnahme so: "Artur hat im Rahmen der Aufzeichnungen ein Statement abgegeben, das gegen unsere Grundprinzipien verstößt. Wir stehen für Gleichberechtigung und Respekt und dulden keinerlei Diskriminierung in unserer Sendung. Daher musste Artur das Haus verlassen. Er bedauert seine Äußerungen sehr und wird in der Wiedersehensshow Stellung beziehen."

Kommentare