Madonna beendet Tournee mit riesigem Gratis-Konzert in Rio

Madonna bei der Probe für das Mega-Konzert
Zum Abschluss ihrer Welttournee gibt US-Popstar Madonna am Samstag ein riesiges Gratis-Konzert in der brasilianischen Metropole Rio de Janeiro. Bis zu 1,5 Millionen Menschen werden zu Madonnas größtem Auftritt in ihrer 40-jährigen Karriere erwartet. Die 65-Jährige schließt damit ihre "Celebration Tour" mit mehr als 80 Konzerten in Europa, den USA und Mexiko ab. Das Konzert in Rio de Janeiro ist ihr einziger Stopp in Lateinamerika.

Zu der Show am Copacabana-Strand sind die US-Musikerin und ihr Team nach Angaben ihrer Produktionsfirma mit drei Flugzeugen und 270 Tonnen Ausrüstung angereist. Die Sängerin von Hits wie "Like A Virgin", "Material Girl" und "Frozen" residiert im Luxus-Hotel "Copacabana Palace". An einem Steg, der von dem Hotel zu der Konzertbühne führt, campierten in den vergangenen Tagen bereits zahlreiche Fans. Die Stadt Rio rechnet damit, dass etwa 150.000 Fans aus dem Ausland wegen des Konzerts anreisen.

Kommentare