Mando Diao rockte in der Straßenbahn in Hannover

In Hannover rockte Mando Diao für ausgewählte Fans
Eine Straßenbahn als fahrender Musikklub: Die schwedische Rockband Mando Diao ("Dance with Somebody") hat auf einer Fahrt mit der Straßenbahn durch Hannover ein Konzert gegeben. Vertreten durch die Musiker Björn Dixgård und Daniel Haglund begeisterte die Band am Samstag die mitfahrenden Zuhörer. Diese drängten sich dicht an dicht in dem Zug des Verkehrsbetriebes Üstra und waren in guter Stimmung.

"Die Band hat ein großes Interesse an Nachhaltigkeit und damit auch am öffentlichen Nahverkehr", sagte Steffen Müller, Geschäftsführer des Senders Radio 21, als Mitorganisator. "Deshalb war die Band auch bereit, ihr Konzert in einer Straßenbahn zu machen." Etwa 45 Minuten dauerte das rollende Konzert vor der vorbeiziehenden Kulisse von Hannover.

Kommentare