APA - Austria Presse Agentur

Marvel-Star Sebastian Stan hat ein deutsches Lieblingswort

Das deutsche Lieblingswort von US-Schauspieler Sebastian Stan ist "gemütlich". "Ich kann mich nicht erinnern, aber ein bisschen ich kann verstehen", sagte der englischsprachige 41-Jährige ("Avengers") auf Deutsch bei der Berlinale, wo er am Samstag einen Silbernen Bär gewann. Auf Englisch erklärte er weiter: "Ich kenne das Wort 'gemütlich'. Das ist mein Lieblingswort." Stan wurde in Rumänien geboren und wuchs teilweise in Wien auf, ehe er mit zwölf in die USA übersiedelte.

"Als ich mit zwölf nach New York gezogen bin, hatte ich niemanden, mit dem ich hätte Deutsch sprechen können", erklärte er weiter. Seine Mutter habe sich gewünscht, dass er Rumänisch lernt. "Fuck, wenn ich eine andere Sprache könnte, könnte ich in einem europäischen Film mitmachen."

Stan gewann am Samstagabend einen Silbernen Bären für die beste schauspielerische Leistung in einer Hauptrolle im Film "A Different Man". In der Tragikomödie, die bei der Berlinale internationale Premiere feierte, spielt Stan einen Mann mit einem deformierten Gesicht. Nach einem Experiment verwandelt er sich in einen äußerlich attraktiven Mann. Anders als erwartet, bringt ihm das kein Glück.

Stan wurde mit einer Rolle in der ikonischen Teenie-Serie "Gossip Girl" berühmt. Er spielte darin ab 2007 den Charakter Carter Baizen.