Daniel Glamm ist Mister Universe und Wiener Linien Mitarbeiter

Wiener Linien Presse

Mister Universe: Wiener-Linien-Mitarbeiter ist der stärkste Mann!

Er trat in große Fußstapfen und gewann den "Mister Universe"-Titel. Privat arbeitet er bei den Wiener Linien.

Daniel Glamm konnte sich im November 2022 gegen seine internationalen MitstreiterInnen behaupten und gewann den Titel "Mister Universe". Diese Auszeichnung wurde nur wenigen ÖsterreicherInnen zuvor zuteil – darunter aber niemand geringeres als Arnold Schwarzenegger. Laut "ORF" holte der Wiener Glamm den renommierten Preis des Bodybuilder-Contests „NABBA Universe“.

Für dich ausgesucht

Anstellung bei den Wiener Linien

Der gelernte KFZ-Mechaniker ist nicht nur der derzeit stärkste Mann des Universums  er sorgt auch dafür, dass in den öffentlichen Verkehrsmitteln der Stadt Wien alles glatt läuft. Als Schichtleiter bei den Wiener Linien in der Raxgarage, arbeite er zwar im Büro, werde aber natürlich laut "ORF" auch für die technische Arbeit herangezogen, wenn es denn nötig sei.

Der Muskelmann berichtete, dass er sogar Probleme habe, in seine Arbeitskleidung zu passen, da er je nach Wettbewerbssituation stark im Gewicht schwanke, wie er im Interview mit dem ORF verrät: "Ich bin in der Offseason aktuell, wo man quasi einen Aufbau macht, da bin ich immer um die 15 bis 20 Kilogramm schwerer als am Wettkampftag." In seine Alltagskleidung passe er aber noch und benötige keine Sonderanfertigungen.

Außerdem sieht der Wiener-Linien-Mitarbeiter im Rahmen der Wettkämpfe auch merklich anders aus – was an der künstlichen Bräune liege. Diese sei aber wichtig, um alle Muskeln zu betonen und Schattenspiele zu erzeugen – diese werden dann in der Wertung beurteilt und führen, wie im Falle Glamm, zum Erfolg. Dafür nehme er aber auch in Kauf, auf Alkohol und ungesunde Nahrung zu verzichten, wie ein Profi das eben müsse: "Ich esse eigentlich das ganze Jahr nach Plan, sehr eiweißreich, viele Kohlenhydrate und ziemlich wenig Fett, maximal ein Gramm pro Kilogramm Körpergewicht, und ich verzichte so gut es geht auf Zucker und Weizen." Außerdem finde man ihn natürlich fast jeden Tag im Fitness-Studio, um seine Muskeln zu stählen. 

Daniel Glamm hebt einen Wiener Linien Bus

Daniel Glamm hebt einen Wiener Linien Bus

Wiener Linien Presse

Für dich ausgesucht

Daniel Glamm ist auch Kampfsportler

Seitdem er 16 Jahre alt ist, praktiziere der Wiener Bodybuilding, außerdem sei er auch im Kampfsport versiert. Glamm habe den Weltmeistertitel gar nicht lange angestrebt, sondern sich nach vielen österreichweiten Wettkämpfen spontan entschlossen, es auch international zu versuchen. Dies habe auf Anhieb geklappt und er nahm die ersten Preise in der Kategorie "Bodybuilding Men 2" und sogar den Gesamtwettbewerb mit nach Hause. In Zukunft wolle er sehen, wo die Reise noch hingeht – den Wiener Linien bleibe er aber natürlich weiterhin treu.