APA - Austria Presse Agentur

Blümchen: 90er-Popstar kommt für zwei Auftritte nach Österreich

Die damals 15-jährige Jasmin Wagner ist mittlerweile 43 Jahre alt und bringt an diesem Freitag die neue Blümchen-Single "Ravergirl" raus.

"Herz an Herz", "Boomerang" oder "Kleiner Satellit": In den 1990ern hat eine ganze Generation zu den Eurodance-Songs von Sängerin Blümchen getanzt. 

Superheldin der 90er

"Der Zeitgeist hat mich wieder mit Blümchen verbunden und ich habe es mir zur Herausforderung gemacht, eine heutige Version meines Alter-Ego zu entwickeln", sagte Wagner der Deutschen Presse-Agentur. "Für mich konnte Blümchen im heute nur eine Art Superheldin sein, die aus den 90ern in die Zukunft gereist ist, um Freude und Euphorie unter die Leute zu bringen."

Für dich ausgesucht

Sie verbinde mit der damaligen Zeit "das wunderbare Gefühl, dass einfach alles geht. Es schien keine Grenzen zu geben". Viele wünschten sich diese "sorgenfreie Leichtigkeit" zurück. "Richtig begeistern tut mich der Fakt, dass sehr viele Jüngere die Mode und den Sound feiern. Die 90er waren ein sehr interessantes, vielseitiges und individuelles Jahrzehnt. Danach kam nichts Vergleichbares mehr."

Seit 2019 wieder Auftritte als Blümchen

Nach dem vorläufigen Ende des Projekts Blümchen 2001 veröffentlichte Wagner, die auch als Moderatorin und Schauspielerin arbeitet, mehrere Alben unter ihrem richtigen Namen. Seit 2019 tritt sie auch wieder regelmäßig als Blümchen in Erscheinung. Auf die erste Solo-Single nach ihrem Comeback könnte ein Album folgen, falls "meine Sound-Idee von Blümchen im heute mit den Menschen resoniert".

Für dich ausgesucht

Zwei Auftritte in Österreich

Blümchen gastiert am 25. Mai im Rahmen eines Open Airs unter dem Motto "Das 90er Festival" auf der Wiener Donauinsel. Im Rahmen des Lido Festivals in Linz tritt sie am 28. Juni bei der "FM4 Lido Night" im Brucknerhaus auf.