APA - Austria Presse Agentur

Neuhauser ist neue Nestroyring-Trägerin

Der Nestroyring der Stadt Bad Ischl geht 2024 an Publikumsliebling Adele Neuhauser. Die Schauspielerin erhalte die Auszeichnung für ihre satirisch kritische, fantasievolle künstlerische Auseinandersetzung mit den gesellschaftlichen Anliegen unserer Zeit im Sinne Nestroys, begründete die Jury unter Vorsitz von Ischls Bürgermeisterin Ines Schiller die Entscheidung. Die offizielle Verleihung wird im kommenden Jahr Teil des Programms der Kulturhauptstadt Europas.

Mit der Ehrung tritt Neuhauser in große Fußstapfen. Schließlich konnten sich vor ihr bereits Kollegen wie Erwin Steinhauer, Karlheinz Hackl, Peter Turrini, Erni Mangold oder zuletzt Michael Köhlmeier über den Ring freuen. Dieser wird von einem Bad Ischler Goldschmied individuell auf die jeweilige Persönlichkeit der Auszuzeichnenden angefertigt.