APA - Austria Presse Agentur

Österreich startet mit Startnummer 6 im zweiten ESC-Semifinale

Österreich geht beim 68. Eurovision Song Contest (ESC) im schwedischen Malmö mit Startnummer 6 in das zweite Semifinale.

Für Popsängerin Kaleen und ihren Song "We Will Rave" geht es dabei um den Einzug ins große Finale, das am 11. Mai über die Bühne gehen wird. Die genaue Startreihenfolge der beiden Vorrunden am 7. und 9. Mai wurde Dienstagabend bekanntgegeben, teilte der ORF in einer Aussendung mit.

Für dich ausgesucht

Das Österreich-Halbfinale wird von Malta eröffnet und den Niederlanden beschlossen. Direkt vor und nach Kaleen sind die Vertreter von Tschechien und Dänemark zu erleben. Wer in welchem Semifinale antritt, wurde per Los entschieden, die genaue Abfolge der einzelnen Teilnehmerinnen und Teilnehmer schließlich nach dramaturgischen Gesichtspunkten gewählt. Alle drei Shows sind live in ORF 1 ab jeweils 21.00 Uhr zu sehen.