APA - Austria Presse Agentur

"Oppenheimer" räumt bei Hollywoods Schauspiel-Preisen ab

Hollywoods Schauspielverband (SAG/Screen Actors Guild) hat am Samstagabend (Ortszeit) seine Trophäen vergeben. Bei der Gala in Los Angeles räumte das Drama "Oppenheimer" drei Preise ab. Hauptdarsteller Cillian Murphy setzte sich etwa gegen Bradley Cooper ("Maestro") und Paul Giamatti ("The Holdovers") durch. Robert Downey Jr. gewann für "Oppenheimer" den Preis als bester Nebendarsteller. Zudem holte der Film in der Topsparte den Ensemble-Preis für die gesamte Besetzung.

Die SAG-Trophäe für die beste Hauptdarstellerin ging an Lily Gladstone für "Killers of the Flower Moon". Mit ihr waren Margot Robbie ("Barbie"), Annette Bening ("Nyad"), Carey Mulligan ("Maestro") und Emma Stone ("Poor Things") nominiert. Als beste Nebendarstellerin wurde Golden-Globe-Preisträgerin Da'Vine Joy Randolph ("The Holdovers") ausgezeichnet.

Die Preise wurden in diesem Jahr zum 30. Mal vergeben. Sie gelten als Vorboten für die am 10. März anstehende Oscar-Verleihung. Häufig werden die SAG-Gewinner auch bei den Oscars mit Trophäen bedacht.