Orlando Bloom und Katy Perry verlangen Wachstum voneinander

Die beiden erden sich auch gegenseitig
Schauspieler Orlando Bloom (47) gibt seinen Angaben zufolge wie seine Verlobte Katy Perry (39) eigenem Wachstum einen hohen Stellenwert. "Wir begegnen uns beide mit einem Verständnis dafür, wo wir herkommen, worauf wir hingearbeitet haben und was wir tun mussten, um dorthin zu gelangen, wo wir jetzt sind", sagte der Brite im Podcast "What Now? with Trevor Noah" über seine Beziehung zu der Popsängerin ("Dark Horse").

Perry verlange "definitiv, dass ich mich weiterentwickle und ich habe das Gefühl, dass ich das für sie tue", führte Bloom aus. Der "Fluch der Karibik"-Star und die Sängerin sind seit 2019 verlobt, 2020 kam ihre gemeinsame Tochter Daisy Dove zur Welt.

Daneben erdet sich das Promi-Paar auch gegenseitig, wie Bloom findet. "Wir haben diese zwei riesigen Karrieren und Leben, und ihres ist sogar, du weißt schon, es ist manchmal wie ein Universum", sagte Bloom im Gespräch mit Trevor Noah. "Aber ich denke, ich komme einfach immer wieder zu ihr zurück und versuche, ihre Hand zu halten und mit ihr zurück zum Sandkasten zu gehen und zu sagen: 'Wir werden einfach eine Sandburg bauen.'"

In der neuen Dokuserie "Orlando Bloom: To the Edge" gibt der Schauspieler Einblicke in sein privates Leben.

Kommentare