Pearl Jam kündigt Welttournee und neues Album an

Sänger Eddie Vedder in Aktion
Die US-Rockband Pearl Jam um Frontmann Eddie Vedder geht mit einem neuen Album auf Welttournee. Die Grunge-Rocker kündigten am Dienstag (Ortszeit) den Auftakt für Anfang Mai im kanadischen Vancouver an. In Europa sind ab Mitte Juni Auftritte in Dublin, Manchester, London, Barcelona, Madrid, Lissabon und Berlin geplant. Österreich findet sich nicht auf dem Programm. Mitte November soll die "Dark Matter"-Tour im australischen Sydney enden.

Für den 19. April kündigte die Band ihr 12. Studioalbum "Dark Matter" an. Es ist das Nachfolgealbum für "Gigaton" aus dem Jahr 2020. Die neuen Aufnahmen seien 2023 innerhalb weniger Wochen im Shangri-La-Studio im kalifornischen Malibu entstanden, teilte die Band mit. Erfolgsproduzent Andrew Watt (Miley Cyrus, Ozzy Osbourne, Iggy Pop) war dabei an Bord.

Kommentare