APA - Austria Presse Agentur

Regisseur Clint Eastwood dreht "Juror No. 2"-Thriller

Clint Eastwood steht mit 93 Jahren als Regisseur wieder hinter der Kamera. Im US-Staat Georgia habe der Hollywood-Veteran die Dreharbeiten für den Gerichts-Thriller "Juror No. 2" fortgesetzt, berichtete "People.com" am Mittwoch (Ortszeit). Durch den Schauspieler-Streik in den USA waren viele Filmproduktion Mitte Juli vorübergehend eingestellt worden. Vor zwei Wochen wurde der Ausstand beigelegt, seitdem kamen Dreharbeiten wieder ins Rollen.

Der Brite Nicholas Hoult und die Australierin Toni Collette wirken bei Eastwoods Regiewerk mit. Auch der kanadische Star Kiefer Sutherland und die amerikanische Schauspielerin Zoey Deutch sind laut "Hollywood Reporter" an Bord.

"Juror No. 2" dreht sich um einen Geschworenen (Hoult) bei einem Mordprozess, der erkennt, dass er möglicherweise für den Tod des Opfers verantwortlich ist. Er muss entscheiden, ob er sich stellt oder als Juror einen Unschuldigen verurteilt. Collette soll eine Staatsanwältin spielen. Der vierfache Oscar-Preisträger Eastwood ("Erbarmungslos", "Million Dollar Baby") führte zuletzt bei "Cry Macho" (2021) und "Der Fall Richard Jewell" (2020) Regie.