Sängerin Kelly Rowland kuratiert New Yorker Kunst-Auktion

Rowland wurde mit der Band Destiny's Child berühmt
Die US-Sängerin Kelly Rowland hat im Auftrag eines Auktionshauses eine New Yorker Kunstversteigerung kuratiert. Rowland, die vor allem als Mitglied der Band Destiny's Child berühmt geworden war, habe für die am 9. März geplante Versteigerung sechs Werke ausgesucht, teilte das Auktionshaus Sotheby's am Donnerstag mit. Die Werke stammen von Künstlern wie Ernie Barnes, Stanley Whitney, Peter Bradley und Reggie Burrows Hodges.

"Als Künstlerin, Sängerin, Songschreiberin, die zur Sammlerin geworden ist, schaue ich vor allem nach Werken, die ihren eigenen Rhythmus haben", wurde Rowland zitiert. Zuvor hatten schon Stars wie Robert Pattinson, Swizz Beatz und Oprah Winfrey für Sotheby's Auktionen kuratiert. Teile der Einnahmen von diesen Versteigerungen werden für verschiedene Zwecke gespendet.

Kommentare