Serien-Erfolg "NCIS" bekommt Europa-Ableger

Michael Weatherly spielt einen Ermittler
Die Erfolgsserie "NCIS" bekommt einen weiteren Ableger - und diesmal geht es nach Europa. Bei der noch namenlosen neuen Serie seien unter anderem die beiden Darsteller Cote de Pablo und Michael Weatherly mit an Bord, teilte das Produktionsstudio Paramount mit. Gemeinsam sollen sie in zehn Folgen, die ab diesem Jahr produziert werden sollen, durch Europa unterwegs sein.

Cote de Pablo und Michael Weatherly spielen im Original "NCIS", auch bekannt als "Navy CIS", über viele Jahre die Ermittler Tony DiNozzo und Ziva David, die nach langem Hin und Her ihre Liebe erkennen. Die Krimiserie "NCIS" läuft seit 2003 beim US-Sender CBS, ist aber auch in vielen anderen Ländern der Welt erfolgreich geworden und hat bereits mehrere Ableger bekommen.

Kommentare