Söhne von Beatles-Stars Lennon und McCartney machen Musik

Sean Leonnon komponierte mit James McCartney "Primrose Hill"
Come Together! Gemeinsam haben John Lennon und Paul McCartney zahlreiche Hits der Musikgeschichte geschrieben. Nun gibt es ein neues Lied dieser besonderen Kombination: "Primrose Hill". Komponiert haben den Song aber nicht die Beatles-Mitglieder Lennon und McCartney, sondern deren Söhne. Die Akustikballade wurde von James McCartney (46) und Sean Ono Lennon (48) geschrieben, wie britische Zeitungen berichteten.

"Als Kind hatte ich in Schottland eine Vision, an einem wunderschönen Sommertag", schrieb James McCartney auf Instagram. "Als ich losließ, sah ich meine wahre Liebe und meinen Retter vor meinem geistigen Auge." Bei "Primrose Hill" gehe es darum, den Stein ins Rollen zu bringen und diese Person zu finden. Vater Paul (81) machte in den sozialen Medien Werbung für den Song und schickte dem Sohn des 1980 erschossenen John Lennon "viel Liebe".

James McCartney hatte zuvor solo eine neue Single veröffentlicht. Er hat einige Lieder gemeinsam mit seinem berühmten Vater geschrieben und auf einigen Alben von ihm mitgespielt. Auch Sean Ono Lennon ist bereits als Musiker in Erscheinung getreten.

Kommentare