Vom Sessel gefallen: Madonna passierte Hoppala bei US-Tour

Madonna ließ sich von dem Vorfall nicht aus der Ruhe bringen
Bei einem Auftritt in Seattle ist Madonna rücklings vom Sessel gefallen. Bei ihrer Show im Rahmen der "The Celebration Tour" zog ein Backgroundtänzer die "Queen of Pop" auf dem Requisiten-Sessel ein Stück über die Bühne, verlor das Gleichgewicht und ging samt Star zu Boden. Die 65-Jährige stand sofort wieder auf und performte den Song "Open Your Heart" weiter, wie ein Video des US-amerikanischen Promi-Portals "TMZ" zeigt.

Das Konzert spielte die "Queen of Pop" ganz professionell zu Ende, als wäre nichts gewesen. Weiter mit der US-Tour geht es bereits in wenigen Tagen mit Auftritten in Vancouver und Sacramento.

Kommentare