APA - Austria Presse Agentur

Zum 40-Jahr-Jubiläum: Vierteilige Doku über Bon Jovi geplant

Vor 40 Jahren erschien mit "Bon Jovi" das selbstbetitelte Debütalbum der seither weltweit erfolgreichen US-Rockband Bon Jovi. Zum Jubiläum erscheint Ende April eine vierteilige Doku mit dem Titel "Thank You, Goodnight: The Bon Jovi Story" auf der US-Streamingplattform "Hulu", weltweit soll die Doku später im Jahr auf Disney+ laufen, wie der "Hollywood Reporter" berichtet.

"Thank You, Goodnight" ist demnach die erste Retrospektive der Band, in der alle gegenwärtigen und früheren Bandmitglieder (so war Gitarrist Richie Sambora im Jahr 2013 aus der Band ausgestiegen) zu Wort kommen. Die Band rund um Leadsänger Jon Bon Jovi (61) war seit 1984 mit 13 Alben in den Top 10 der Billboard-Charts vertreten, zu den bekanntesten Songs zählen u.a. "Livin' On A Prayer" (1986), "Always" (1994) oder "It's my Life" (2000).

Die Dokumentation soll sowohl die Höhen als auch die Tiefen der Bandgeschichte beleuchten, zudem sind private Videoaufnahmen und bisher unveröffentlichte Demos angekündigt.