HBO

Warum zur Hölle stehen jetzt alle auf "Dragon Sex"?

Der Hype von Fantasy-Serien auf Streaming-Portalen hat auch unser Schlafzimmer erreicht: Das steckt hinter "Dragon Sex"!

Das "Game of Thrones"-Prequel "House of the Dragon" hält die Fantasy-Fans in Atem – und das nicht nur vor den Bildschirmen. Denn laut "Cosmopolitan" hat eine "Bedbible"-Studie ergeben, dass seit dem Serien-Hype die Suchanfragen nach "Dragon Sex" (zu Deutsch: "Drachen-Sex") stark zugenommen haben.

Wichtig: Wie bei allen sexuellen Handlungen ist vor allem Konsens wichtig! Nur mit Einverständnis aller PartnerInnen kann der Geschlechtsverkehr auch wirklich Spaß machen.

Für dich ausgesucht

Was ist "Dragon Sex"?

Wie die "Bedbible"-Untersuchung herausgefunden hat, sollen in den Google-Suchtrends vor allem der Begriff "Dragon Sex" Ende August fast um 50 Prozent mehr gesucht worden sein (Annahme: in den USA). Auch die Nachfrage für Fantasy-Sexspielzeug sei höher als im restlichen Jahr. Bei diesen Fantasy-Toys kann man sich Dildos oder Sexspielzeug vorstellen, die eher eine unnatürlichere (fast animalische) Form haben. 

Doch weshalb erleben solche Sexvorlieben plötzlich einen derartigen Hype? Laut der amerikanischen Sexualforscherin Carol Queen sei dies gar nicht ungewöhnlich. Demnach gäbe es verschiedene Arten von Rollenspielen, die von Fantasiereichen oder Figuren inspiriert sind: "Jede/r, der/die beim Sex eine Rolle aus einem bestimmten Fantasiewerk oder einer Fantasiewelt spielen möchte, ist dafür geeignet", sagte Queen gegenüber "Cosmopolitan". "Das könnte auch bedeuten, dass man bestimmte Arten von Sexspielen ausüben möchte, die man diesen Welten zuordnen würde."

"Dragon Sex" könnten auch darauf hindeuten, dass manche Menschen tatsächlich daran denken, mit einer drachenähnliche Figur intim zu werden. Das ist laut der Expertin ebenfalls vollkommen in Ordnung, weil die Vorstellung von "übernatürlichem" Geschlechtsverkehr ziemlich heiß sein kann. Fantasy-Sextoy und auch Kostüme können dabei helfen, die sexuellen Vorstellungen "zum Leben zu erwecken". 

"Es ist nicht für jede/n etwas", so Queen über Kostüme und Rollenspiele. "Oft ist das Rollenspiel, gepaart mit dem Liebesspiel, der eigentliche Sinn des Ganzen, denn man kann auf eine Art sexuelle Energie zugreifen, die man der Figur, die man verkörpert, zuschreibt. Es ist wie Theater mit Geschlechtsverkehr!"

Für dich ausgesucht

Neugierig geworden? Damit deine sexy Time mit Rollenspiel auch realistisch wirkt, haben wir passen dazu zwei heiße "House of the Dragon"-Kostüme für dich: 

Für dich ausgesucht

Passendes Spielzeug gefällig? Hier haben wir noch drei Fantasy-Dildos für dich: 

Hinweis: Die Produkt-Links, die zu amazon führen, sind Affiliate-Links. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht!