Foto von Jorge Fakhouri Filho von Pexels

Die 6 besten Podcasts zum Thema Sex und Beziehungen

Ihr seid auf der Suche nach Podcasts zum Thema Sex, Liebe und Beziehungen? Wir haben die besten 6 für euch aufgelistet.

Beziehungsprobleme wickelt man vielleicht noch im Freundeskreis ab, aber mal ganz ehrlich: Wer spricht mit FreundInnen schonungslos und ehrlich über das eigene Sexleben? Ein kleiner Teil hebt vermutlich gerade gedanklich die Hand. Viele aber verspüren Hemmungen dabei, über Intimität und Fantasien zu sprechen. So viele, dass sie diese Gedanken sogar vor ihrem Partner oder der Partnerin geheim halten. 

Sex- und Beziehungs-Podcasts liefern nicht nur nötige Infos, sondern man taucht in eine Welt, in der es völlig normal ist, über diese Themen zu sprechen, ohne sich dabei beteiligen zu müssen. Viele PodcasterInnen schaffen es, auf humorvolle Art und Weise wertvolle Tipps zu geben, und helfen so ihren HörerInnen weiter. 

Wir haben für euch die sechs besten Podcasts zu den Themen Liebe, Beziehungen und Sexualität aufgelistet. 

Podcast "Sexologisch": Sexualtherapeutin Magdalena Heinzl klärt auf

Magdalena Heinzl ist Sexual-, Trauma- und Theaterpädagogin und hat im letzten Jahr unseren k.at Podcast-Award in der Kategorie "Podcasts zum Lieben" gewonnen. Magdalena gibt in ihrem Podcast "Sexologisch" wertvolle Tipps und leistet Aufklärungsarbeit rund um die Themen Sexualität, Körperwahrnehmung und Gewaltprävention.

Sie gibt ihr Wissen weiter, spricht schonungslos Tabus an und zeigt ihren HörerInnen, wie sie ihre eigene Sexualität wieder neu (er)leben können. Außerdem spricht sie oft mit spannenden Gästen und bindet natürlich auch die Themen Beziehungen, Dating und Liebe mit ein.

Wir haben die Podcasterin übrigens zum Interview getroffen und gefragt, was man tun kann, wenn der Sex in Langzeitbeziehungen auf der Strecke geblieben ist. Den Beitrag lest ihr hier.

Podcast "Couchgeflüster": Sinah und Leonie quatschen über Liebe, Sex und Beziehungen

Wie geht Dirty Talk? Was denkt eigentlich ein Fuckboy? Und würdest du einen Seitensprung verzeihen?

Mental-Health-Influencerin Leonie-Rachel Soyel und Journalistin Sinah Edhofer klären im Podcast "Couchgeflüster" genau diese Fragen, erzählen aus dem eigenen Liebesleben und laden immer wieder Gäste ein. Es ist fast so, als würde man mit den beiden auf der Couch sitzen und Freundinnen zuhören, die über Beziehungsprobleme, Dating und One-Night-Stands plaudern. 

Die beiden geben Denkanstöße, regen zur eigenen Reflexion an und sprechen vielen Millennials jeder Geschlechteridentität aus der Seele. Übrigens: Leonie und Sinah veröffentlichen bald ihr eigenes Buch!

Podcast "Pudelnackert": Lila und Stefanie helfen Singles und geben Dating-Tipps

Die psychologischen Beraterinnen Lila Sauerschnig und Stefanie Scharaweger richten ihren Podcast an heterosexuelle Frauen, die sich auf der Suche nach dem "Richtigen" immer wieder Problemen stellen müssen. Die beiden geben Dating-Tipps, erklären, warum es keinen Sinn macht, anderen Menschen hinterherzulaufen und bieten sogar ein Online-Coaching für ihre HörerInnen an. 

Beim Hören merkt man sofort: Die beiden sind gut miteinander befreundet. Auf witzige Art und Weise versuchen sie, Single-Frauen zu bestärken, und lassen auch spirituelle Ansätze immer wieder einfließen. Außerdem geht es in "Pudelnackert" oft um Glaubenssätze und die eigene Haltung, die man zu Beziehungen hat. 

Sex-Podcast-Empfehlung: "Sex lieben – Ohjaaa!"

Wenn ein Mann und eine Frau einen Sex-Podcast moderieren und spannenden Gästen Fragen stellen, die uns allen auf der Zunge brennen: Das ist der Podcast "Sex lieben – Ohjaaa!" mit Annabell Neuhof und Yared Dibaba.

Sie meinen: "Zwischen Porno und Aufklärungsfilm braucht es endlich Platz für erotische Kultur." Und das erfüllen die beiden in ihrem Podcast, der vom WDR produziert wird, nach allen journalistischen Kriterien – schlau und humorvoll verpackt. 

Die Gäste des Duos sind immer ExpertInnen zum jeweiligen Thema. Die Frage, ob Tantra unser Sexleben bereichern kann, klärten sie beispielsweise mit Körperbewusstseins- und Sexualcoach Kathrin Ismaier.

Für dich ausgesucht

Sex-Podcast: "Besser als Sex"

"Besser als Sex" gehörte mit Sicherheit zu einem der meistgehörten Sex-Podcasts. 2016 begannen Schauspielerin Leila Lowfire und Influencerin Ines Anioli über Sex-Themen zu sprechen, die oft tabuisiert werden.

Ob Nadelspiele, Peegasms oder Geburtsmasturbation – die beiden ließen nichts aus. Warum wir hier in der Vergangenheit sprechen? Das Duo hörte vor einiger Zeit mit dem Podcast auf. Trotzdem könnt ihr noch alle Folgen auf Spotify nachhören. 

Beziehungen und Glück: Podcast "Gusch, Baby"

In "Gusch, Baby" sprechen Anna und Andrea nicht nur über Beziehungen und die Liebe, sondern über "den geilen Scheiß vom Glücklichsein". Denn da fangen gutlaufende Beziehungen schließlich an – bei einem selbst. HörerInnen können sich so einiges mitnehmen und finden sich mit Sicherheit in der einen oder anderen Folge wieder. 

Wie wir Verlustängste bekämpfen, wie man öfter mal "Nein" sagen kann oder warum es nichts bringt, in der Vergangenheit festzustecken – all das erklären Anna und Andrea auf witzige Art und Weise. Dabei gehören sie schon zu den "alten Hasen" im Podcast-Geschäft: Das Duo startete Anfang 2018 mit der ersten Folge.