Mikel Parera / Unsplash

In diesem Monat trennen sich die meisten Pärchen

Verliebt, verlobt, getrennt? In welchem Monat gehen die meisten Liebesgeschichten in die Brüche?

Hast du das Gefühl, dass sich zurzeit immer mehr Paare in deinem Umfeld trennen? Das ist mitunter gar nicht so ungewöhnlich, denn gerade nach den Weihnachtsfeiertagen enden viele Beziehungen

 

Für dich ausgesucht

Warum trennen sich viele Menschen im Jänner?

Gerade im ersten Monat des Jahres gehen die meisten Liebeleien in die Brüche. Die Therapeutin Lindsay George von der British Association of Counselling and Psychotherapy (BACP) erklärte gegenüber "Metro":  "Nach Weihnachten und im Jänner verzeichnen TherapeutInnen oft einen starken Anstieg der Zahl neuer KlientInnen." 

Für dich ausgesucht

Warum trennen sich so viele Pärchen im Jänner? 

Der Grund: Laut der Expertin würden viele Pärchen auf eine Trennung während der Festtage bewusst verzichten und eher bis Jänner damit warten, auch wenn es in den Monaten davor bereits heftig gekriselt hat. Getreu dem Motto: Die Feiertage noch in Frieden ausharren. Außerdem nehmen einige Paare die Weihnachtszeit als "letzte Feuerprobe" für die Beziehung, die zeigen soll, ob es sich auszahlt, diese weiterzuführen. 

Besteht noch Hoffnung auf ein Liebes-Comeback, dann ist laut George der erste Monat des Jahres auch der Zeitpunkt, an dem sich die Anfragen nach Paartherapien häufen.