Laut Sextoy-Studie: Auf welche Penisgröße stehen Frauen wirklich?

Eine Banane und zwei Pfirsiche auf lila Hintergrund
Auf welche Penisgröße stehen Frauen? Eine neue Sexspielzeug-Studie enthüllt das Geheimnis!

Der Mythos, Frauen würden eher auf größere Penisse stehen, hält sich wacker. Eine aktuelle Auswertung dreier US-amerikanischer Studien bestätigt dies sogar: Laut den Umfragen empfinden Frauen Männer mit einem größeren Glied sowie gestutzten Schamhaaren als attraktiver (k.at berichtete)

Doch wie sieht es aus, wenn es ans Eingemachte geht? Sind Frauen tatsächlich auf "große Dinger" aus und kaufen Dildo und Vibrator in Plus Size? Eine neue Untersuchung fokussierte sich nicht auf die Penis-Idealvorstellung von Frauen, sondern auf die Fakten: Welche Sextoys wurden am meisten verkauft? Auch die Länge war hierbei ein entscheidender Faktor und die Ergebnisse lassen aufatmen.

Sextoys mit Durchschnittsgröße von 12 cm am beliebtesten

Forscher:innen der Universität von Kent, eine Grafschaft im Südosten Englands, untersuchten die Beliebtheit von 265 Sexspielzeugen in Hinsicht auf Größe, Bewertungen, Material und Preis. Besonders interessant sind die zwei ersten Faktoren. Laut den Studienergebnissen legen Frauen keinen großen Wert auf die Größe des Phallus. Denn größere Sextoys sind nicht gleichbedeutend mit besserer Befriedigung, wie sich aus der Analyse der Bewertungen schlussfolgern ließ. 

In den Forschungserkenntnissen, die in der Fachzeitschrift "Journal of Sex Research" publiziert wurden, hielt man fest, dass die von den Frauen am meisten bevorzugten Gegenstände eine durchschnittliche Größe von 4,85 inches, also rund 12,3 Zentimetern hatten. 

Durchschnittliche Penisgrößen im Vergleich

In einer Studie des "Instituts für Kondom-Beratung" wurden die durchschnittlichen Penislängen pro Land in Europa berechnet. Das europäische Durchschnittsmaß beträgt 14,27 Zentimeter, wobei die Franzosen im Vergleich den sowohl längsten als auch dicksten Penis mit einer Länge von 15,48 Zentimetern im erigierten Zustand haben. Die Deutschen befinden sich laut "Spiegel" mit einer Durchschnittslänge von 14,48 Zentimetern im Mittelfeld.

Und hierzulande? Der durchschnittliche Penis der Österreicher beläuft sich auf 14,53 Zentimeter im erigierten Zustand. 

Die Ergebnisse dieser Studie zeigen: Es kommt also nicht in erster Linie auf die Größe an, sondern was man mit seinem Werkzeug macht ...

Kommentare