Wie viel Geld für erstes Date ausgeben? Laut Umfrage 174 Euro!

Cottonbro Studio / Pexels

Wie viel Geld beim Date ausgeben? Antwort überrascht!

2.000 Personen wurden befragt, wie viel Geld sie im Durchschnitt für ihr Date ausgeben. Klar ist: Geizig sind sie definitiv nicht!
Monika Kässer

Die Preise sind ordentlich nach oben geklettert, auch Besuche im Restaurant wurden teurer. Dating muss man sich in Zeiten der Inflation also auch leisten können. Insbesondere dann, wenn man für ein Date so viel ausgibt, wie es US-Amerikaner:innen im Durchschnitt tun!

Für dich ausgesucht

Umfrage: Gutes Date soll rund 180 Euro kosten

Ein von der schwedischen Sexspielzeug-Marke Lelo in Auftrag gegebene Umfrage zeigt, wie viel die durchschnittliche Person in Amerika für Dates ausgibt und in welchem Bereich die Erwartungshaltung liegt. Das Ergebnis: Die 2.000 befragten US-Amerikaner:innen gaben im vergangenen Jahr durchschnittlich über 3.000 US-Dollar (entspricht über 2.770 Euro) für Dates aus. Das ist mal eine Ansage! In den letzten sechs Monaten hatten die Umfrage-Teilnehmer:innen rund acht Verabredungen, die mit jeweils 189 US-Dollar (rund 174 Euro) zu Buche schlugen. 

Die US-Amerikaner:innen wurden zudem gefragt, wie viel ihrer Einschätzung nach ein gutes Date kosten sollte. Die Antwort lautete: 196 US-Dollar (180 Euro). Erwartung und Realität liegen hier also nahe beieinander.

Für dich ausgesucht

Wer bezahlt die Rechnung?

Bei den Geschlechtern machte sich folgender Unterschied bemerkbar: Die befragten Männer gaben an, dass ein gutes Date schon mal 220 US-Dollar (203 Euro) kosten darf/sollte, bei Frauen sind es 170 US-Dollar (165 Euro). Einer von acht Befragten erwartet sogar, 300 US-Dollar (276 Euro) für ein gelungenes Treffen auszugeben. In der Regel übernehmen Männer im Gegensatz zu Frauen deutlich öfter die Rechnung (54 Prozent versus 12 Prozent).

37 Prozent werden künftig weniger Dates haben

Zwei Drittel der Befragten gaben an, dass Dates im Allgemeinen teurer geworden sind. Daher haben 37 Prozent beschlossen, im nächsten Jahr zu weniger Verabredungen zu gehen.

60 Prozent wollen sogar insgesamt die Ausgaben für Partnerschaften kürzen. Immerhin haben die befragten Personen im Durchschnitt letztes Jahr fast 360 US-Dollar (332 Euro) für Geschenke für ihre bessere Hälfte ausgegeben. 

Für dich ausgesucht

Dates, die nichts kosten

Doch ein gelungenes Date muss nicht immer ein kleines Vermögen kosten! Wie wär's mit Spazierengehen, zu Hause einen Film schauen, das Date auf eine Party mitnehmen oder als Tourist:innen gemeinsam die Stadt erkunden? Laut Umfrage würden immerhin die Hälfte aller Teilnehmenden ihr Date nicht dafür verurteilen, wenn man sie an einen "billigen" Ort ausführt oder das Date völlig kostenlos ist.