Unbekannter Autofahrer fuhr 32-Jährigem in Tirol über die Beine

Symbolbild
Ein unbekannter Autofahrer ist Donnerstagabend einem 32-Jährigen über die Beine gefahren, als dieser gerade dabei war, die Reifen zu wechseln.

Der Unfall ereignete sich in Mieming auf der Mötzer Straße (Bezirk Imst). Der Pole befand sich zwischen dem Fahrzeug und der Fahrbahnmitte, als ihn ein Transporter erfasste. Der Lenker stieg zwar kurz aus und sprach den Schwerverletzten an, fuhr dann aber ohne Erste Hilfe zu leisten weiter, berichtete die Polizei.

Der 32-Jährige, der sowohl die Warnblinkanlage eingeschaltet und ein Pannendreieck aufgestellt hatte, wurde schließlich ins Krankenhaus Zams eingeliefert. Die Exekutive bat die Bevölkerung um Hinweise nach dem fahrerflüchten Lenker. Er dürfte mit einem dunklen VW Transporter T6 unterwegs gewesen sein, an der Unfallstelle wurden Teile eines Seitenspiegels aufgefunden. Außerdem soll es sich um einen Einheimischen handeln, hieß es.

Kommentare