Sidebar 1
Video
04/20/2019

10 wissenswerte Fakten über Cannabis

Am 20. April feiern KifferInnen weltweit den inoffiziellen Weed-Tag. Traditionell zündet man sich an dem Tag exakt um 16:20 Uhr einen Joint an.

1.

Es ist quasi unmöglich, an einer Überdosis Cannabis zu sterben.

Die amerikanische Drogenvollzugsbehörde hat errechnet, dass man dafür 30.000 Joints innerhalb von 15 Minuten rauchen müsste.

2.

In Bhutan, am Himalaya, wächst so viel Cannabis, dass es die Pflanze im Überfluss gibt.

Bauern verfüttern diese sogar an ihre Schweine.

Die Schweine wachsen so schneller, da Cannabis ihren Appetit anregt.

3.

2012 haben italienische WissenschaftlerInnen Spuren des Cannabis-Wirkstoffes THC in der Luft nachgewiesen.

Die höchste Konzentration fanden sie in Rom in der Nähe vom Kolosseum.

4.

Der Wirkstoff THC macht zwar nicht körperlich süchtig, kann aber mit der Zeit zu einer psychischen Abhängigkeit führen.

Laut WHO liegt das Abhängigkeitsrisiko bei Personen, die erstmalig Cannabis konsumieren, bei 1 zu 10 und bei täglichem Konsum bei 1 zu 3.

5.

Die negativen Folgen von regelmäßigem Cannabiskonsum sind bei Jugendlichen zwischen 14 und 16 weitaus höher als bei Erwachsenen.

6.

Vor allem das Erinnerungsvermögen und der IQ leiden bei dauerhaftem Konsum.

Zudem verändert sich die Hirnstruktur und das Risiko für Psychosen und Depressionen steigt.

Die Sterberate ist bei Leuten, die regelmäßig Cannabis konsumieren, um ein vierfaches höher als bei abstinenten Personen.

7.

Laut einer Studie der kanadischen Dalhousie-Universität in Halifax verursachen CannabiskonsumentInnen doppelt so viele schwere Verkehrsunfälle wie nüchterne VerkehrsteilnehmerInnen.

8.

Männer mit einer eher mäßigen Schulausbildung, keinem Abschluss und einem stabilen Elternhaus sind laut einer WHO-Studie am meisten von der Cannabis-Sucht betroffen.

9.

Noch bevor es Amazon oder Ebay gab, war der erste Online-Kauf ein Cannabis-Deal.

Studierende der Universität Stanford nutzten 1971 Arpanet – einen Vorläufer vom Internet –, um Gras zu kaufen.

10.

In Amerika gibt es über 200 Begriffe für Cannabis.

Hier ein paar Beispiele: Pot, Ganja, Dope, Weed, Bud,…

Sidebar 2