163 Orgasmen und hohes Suchtpotential – 20 Fakten über die Liebe💞

Schmetterlinge im Bauch, die rosarote Brille und blind vor Liebe: Wer kennt diese Gefühle nicht? Wir haben für euch die interessantesten Fakten über die Liebe gesammelt!

k.at

1. Billige Heirat, teure Liebe

Geizkragen bleiben länger zusammen!

Statistisch gesehen halten Eher länger, je günstiger die Hochzeit war.

k.at

2.Küssen, bis die Lippen schmerzen

58 Stunden, 35 Minuten und 58 Sekunden dauerte der längste Kuss der Welt.

Der Weltrekord wurde 2013 in Thailand aufgestellt.

k.at

3. Ran an die Lippen!

Viel Küssen stärkt die Qualität einer Beziehung.

k.at

4. Mit Zärtlichkeit Kalorien verbrennen

Beim Küssen setzen sich 29 Gesichtsmuskeln in Bewegung und ein Zungenkuss verbrennt 12 Kalorien.

k.at

5. Große Phantasie

Kaum zu glauben! Der Erfinder des Kamasutra, Mallanaga Vātsyāyana, soll zölibatär gelebt haben.

k.at

6. Wohnst du noch oder l(i)ebst du schon?

In Europa soll jedes 10. Baby in einem Bett von Ikea gezeugt worden sein.

k.at

7. Sex = Glück

Laut einer Studie macht nichts so glücklich wie Sex.

Wer gar keinen Sex hat, müsste laut den Forschern im Jahr 40.000 Euro mehr verdienen, um genau so glücklich zu sein wie ein Paar, das mindestens einmal im Monat Sex hat.

k.at

8. Männer, Hausarbeit kann sich lohnen!

Männer, die sich um den Haushalt kümmern, haben doppelt so viel Sex wie Männer, die eher faul sind.

k.at

9. Man(n) muss Prioritäten setzen

In der Bedürfnispyramide steht bei Männern Sex auf derselben Stufe wie Essen und Schlafen.

k.at

10. #ORGASMSFORALL

Der Weltrekord bei den Frauen liegt bei 163 Orgasmen in einer Stunde.

Bei den Männern hingegen waren es “nur” 16.

k.at

11. Achterbahnfahrten kurbeln das erste Date an

Nervenkitzel beim ersten Date lässt den Mann attraktiver wirken.

Ein aufregendes Date kann die Chancen auf weitere Treffen erhöhen.

k.at

12. Liebe ist eine Droge

Liebe und die damit verbundenen Gefühle können süchtig machen.

Verliebtsein hat die gleichen neurologischen Effekte auf den Körper, die auch Kokain im Gehirn auslösen kann.

k.at

13. Wenn das Herz bricht…

Das “Broken-Heart-Syndrom” gibt es tatsächlich als medizinischen Zustand.

Das Syndrom ruft die gleichen Symptome hervor wie ein Herzinfarkt.

Die gute Nachricht: Auch wenn es schmerzhaft ist, man kann nicht daran sterben.

k.at

14. Verbundenheit bis ins Herz

Bei verliebten Paaren synchronisiert sich der Herzschlag nach 3 Minuten, wenn sie sich so lange in die Augen blicken.

k.at

15. Kuscheln hilft!

Kuscheln wirkt als natürliches Schmerzmittel und kann so Schmerzen lindern.

k.at

16. Beziehungsfilme als Retter in der Not

Der Forscher Ronald Rogge fand heraus, dass Filme über Beziehungen die Trennungsraten verringern können.

Paare, die sich in einer Liebeskrise befinden und gemeinsam einen Beziehungsfilm anschauen und danach darüber reden, trennen sich weniger oft.

k.at

17. Intensiv aber ohne Bestand

Kurze, intensive Romanzen à la Hollywood lassen sich eher scheiden, als Beziehungen, die sich über einen längeren Zeitraum aufgebaut haben.

k.at

18. Liebe kann Angst machen…

“Philophobie” bezeichnet die Angst davor, sich zu verlieben.

k.at

19. Ehehygiene for the win!

Der erste Sexshop der Welt hieß „Fachgeschäft der Ehehygiene“.

Eröffnet wurde der Shop 1962 von Beate Uhse in Flensburg.

k.at

20. Schulfotos verraten die Zukunft!

Personen, die auf Schulfotos lächeln, werden laut dem Forscher Matthew Hertenstein durchschnittlich weniger oft geschieden.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.