Sidebar 1
Video
01/13/2019

I have a dream - Kennst du den Lebe-Deinen-Traum-Tag?

Du willst im neuen Jahr endlich deine langgehegten Träume angehen? Dann haben wir hier ein paar Tipps für dich! Gutes Gelingen!

Am 13. Januar ist der Lebe-deinen-Traum-Tag.

Ob Weltreise, Firmengründung oder ein neues Musikinstrument, Träume können sehr unterschiedlich sein. Aber es lohnt sich in jedem Fall ihnen nachzugehen! Sei mutig!

Hier ein paar Tipps als Inspiration für die Erklimmung deiner Traumgipfel.

Was du wirklich willst - Lasse deine Träume zu

Finde heraus, was eigentlich deine Träume sind. Lasse sie zu und beschäftige dich aktiv mit deinen Gedanken.

Lasse dir den Freiraum für das Unbekannte. Träume kann man nicht komplett durchplanen.

Spontanität und Glück sind genauso wichtige Zutaten wie Geduld und Leidensfähigkeit.

Phantasie & Vorstellungskraft - Sei dankbar und visualisiere

Sei dankbar, für das was du hast und nutze es als Kraftquelle, um die Verwirklichung deiner Träume anzugehen.

Notiere, entweder auf Notizzettel oder vor deinem geistigen Auge, was dir an deinem Leben gefällt und was deine Träume sind.

Nutze dazu deine Phantasie und positive Gedanken. Stell dir vor, wie es ist, deine Träume zu verwirklichen.

Das Feindbild Angst – Nutze deine Ängste als Chance

Man kann nicht immer nur mutig sein. Angst ist eine natürliche Schutzfunktion unseres Körpers.

Lerne dich bewusst deinen Ängsten zu stellen, dann kannst du sie in positive Energien umwandeln.

Dies ist sicher einfacher gesagt als getan, aber einer der wichtigsten Schlüssel zum Erfolg.

Erfolge erwünscht & scheitern erlaubt – Gib niemals auf

Es wird viele Hindernisse auf deinem Weg geben, und manchmal erscheinen sie auch unüberwindbar.

Auch das Scheitern kann deine wichtige Erfahrung auf dem Weg zur Realisierung eines ganz großen Traums sein.

Steve Jobs wurde erst von Apple gefeuert und vom Hof gejagt, um dann 10 Jahre später seinen Traum in ungeahnte Höhen zu katapultieren und Apple zu einem der erfolgreichsten Unternehmen aller Zeiten zu machen.

„Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert“ Hannibal Smith

Stelle dir dein Ziel vor und unterteile den Weg dahin in ganz viele kleine Etappen – Kleinvieh macht auch Mist!

Arbeite täglich an deinen Träumen aber übernimm dich nicht. Jeder noch so kleine Schritt zählt!

Ein guter Freund - Umgib dich mit den richtigen Menschen

Es gibt viele Menschen, denen der Mut fehlt, ihre Träume aktiv anzugehen und deswegen gönnen sie es anderen auch nicht.

Also umgib dich mit Menschen, die dich unterstützen und ernst nehmen.

Vergiss aber dabei nicht, dass auch ehrliche und konstruktive Kritik ein sehr wichtiger Schlüssel zum Erfolg ist.

Sorge dich nicht - Lebe bewusst und genieße

Natürlich willst du deinen Traum verwirklichen und das Ziel erreichen. Aber bedenke, dass auch schon der Weg dahin zum Traum selbst dazugehört. Lebe und erlebe jeden Tag bewusst, ohne dabei zu streng mit dir selbst zu sein.

„Trenne dich nicht von deinen Illusionen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben.“ Mark Twain  

Sidebar 2