Pixabay.com

Corona-Impfung beim Fortgehen in Pratersauna und Vie i Pee

A Jaukerl gleich beim Fortgehen: Die DOTS-Group, unter Leitung von Martin Ho, ruft am Wochenende zum Impfen auf.

Nachdem die jüngst verordneten Maßnahmen die 2G-Regel für den Eintritt in Nachtclubs verlangen, will sich der Wiener Clubbetreiber Martin Ho dafür einsetzen, die Durchimpfungsrate bei jungen Menschen zu voranzutreiben.

„Die Impfung ist der einzige Weg, damit die Nachtgastronomie sicher durch den Winter kommt“, betont der Unternehmer in einem Gespräch mit Wiener Gesundheitsstadtrat Peter Hacker.

 

Für dich ausgesucht

Motivierende Anreize sollen Impfrate erhöhen

Aus gegebenem Anlass macht am Freitag und Samstag, den 24. und 25. September, jeweils von 23 bis 3 Uhr morgens, die mobile Impfstraße der Stadt Wien in den Clubs „Pratersauna“ und „Vie i Pee“ halt. Um möglichst viele junge Menschen für die Impfung zu animieren, möchte Ho attraktive Anreize bieten: Neben einem individuellen Wahltermin sollen Getränkebons und Eintrittstickets für die beiden Nachtclubs ausgegeben werden.

Zu beachten ist, dass die Impfung ausschließlich im nüchternen Zustand erfolgt, gratis Eintrittstickets und erworbene Getränkebons können daher nicht direkt nach der Impfung eingelöst werden. Zur Sicherheit befindet sich ein Team aus Sanitätern und Medizinern vor Ort.