Theater im Park / Stefan Gergely

Auf diese Open-Air Kultur-Highlights freuen wir uns im Sommer

Ob Konzerte, Theater oder Kabarett: Der Open-Air-Sommer hält wieder zahlreiche Highlights für Kulturfans bereit.

Theater im Park

Von Ende Mai bis 24. September wird der Schwarzenberggarten neben dem Wiener Belvedere wieder zur Open Air-Bühne. Das Publikum darf sich auch 2021 auf viele Stars aus Kabarett, Theater und verschiedenen Musiksparten freuen.

Viktor Gernots Praterbühne

Ab 1. Juni bis Anfang Oktober wird im Prater so richtig gelacht! Angesiedelt zwischen Hauptallee, Luftburg und Schweizerhaus öffnet Viktor Gernots Praterbühne erstmals ihre Pforten. Unter freiem Himmel erwarten das Publikum Unterhaltung mit den Stars des heimischen Kabaretts sowie musikalische Acts mit vielen Publikumslieblingen.

"Wir sind Wien"-Festival

Das "Wir sind Wien"-Festival tourt auch heuer an 23 Tagen durch alle 23 Bezirke. Von 1. bis 23. Juni werden heimische Musiker und Musikerinnen, Theatergruppen und mehr diverse Locations in der ganzen Stadt bespielen. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung zu den einzelnen Veranstaltungen coronabedingt allerdings erforderlich.

Sommernachtskonzert in Schönbrunn

Ja, das Sommernachtskonzert findet heuer statt: Am 18. Juni wie immer vor dem Schloss Schönbrunn. Heuer findet es vor 3.000 ausgewählten Gästen statt. Das ist die aufgrund der Coronapandemie behördlich festgelegte Höchstanzahl. Der Schlosspark wird am Veranstaltungstag ab 18.30 Uhr gesperrt. Alljenen, die dem Konzert nicht vor Ort lauschen können, bietet der ORF zumindest eine Übertragung.

Regenbogenparade

Die Wiener Regenbogenparade findet im Rahmen der Vienna Pride nach einem Jahr Corona-Zwangspause wieder am 19. Juni statt. Geplant ist eine reine Fuß- und Fahrraddemo, ohne große Wägen. Farbenfroh wird es aber allemal!

Globe Open Air

Die Theatermacher Michael Niavarani, Georg Hoanzl und ihr Team machen eine urbane Freifläche neben der Marx Halle zum sommerlichen Live-Treffpunkt für bis zu 1.500 Personen. Von 21. Juni bis 21. September will das neue "Globe Wien Open Air" mit Musik, Humor und Satire ein luftiges Zeichen für den Kultursommer in Wien setzen.

Für dich ausgesucht

Kultursommer Wien

Von 3. Juli bis Mitte August wird die Stadt wieder zur großen Bühne. Über 2.000 Kunstschaffende werden in 1.000 Auftritten auf 40 Bühnen und Locations die Wienerinnen und Wiener sechs Wochen lang mit einem vielfältigen Kulturprogramm unterhalten.

Rhapsodie im Garten

Das Gartenpalais Liechtenstein bietet von 19. Juli bis 18. August musikalischer Vielstimmigkeit, pointierter Unterhaltung und literarischen Klassikern eine Bühne. Bei der zweiten Ausgabe des Festivals "Sommer Rhapsodie im Garten" kann man sich auf Veranstaltungen mit Philipp Hochmair, Alfred Dorfer, Simone Kopmajer, Stefan Vladar oder der Gesangskapelle Hermann freuen.

Popfest Wien

Das Popfest Wien wird von 22. bis 25. Juli erstmals am Open-Air-Gelände in der Arena über die Bühne gehen. Die Programmdetails sollen im Laufe des Juni bekanntgegeben werden. 2022 ist dann die Rückkehr auf den Karlsplatz geplant.

Für dich ausgesucht

Kabarett Festival im Rathaus

2021 feiert das Wiener Kabarettfestival seine bereits 11. Ausgabe – und findet wieder im sommerlichen Ambiente des Arkadenhofs im Rathaus statt. Acts wie Viktor Gernot, Alfred Dorfer, Stefan Haider oder die Kernölamazonen werden von 24. bis 31. Juli für Lachtränen sorgen.

Donauinselfest 2021

Das Wiener Donauinselfest wird in den Herbst verlegt – und soll heuer von 17. bis 19. September stattfinden. Die 38. Ausgabe wird in kleinerem Rahmen als üblich und mit Covid-Sicherheitskonzept über die Bühne gehen. Die genauen Details stehen noch nicht fest, im besten Fall könnte es eine Ausgabe mit mehreren Bühnen, Freizeitprogramm und Gastro-Angebot werden, so das Veranstaltungsteam. Auch der Inselfest-Bus tourt wie im Vorjahr wieder durch die Stadt.

Mehr Kultur-Termine und -tipps für den Sommer gibt es auf www.events.at