APA/ROLAND SCHLAGER

Wiener "Game City" im Rathaus findet heuer nicht statt

Die Wiener "Game City" findet heuer nicht statt. Die vom 16. bis 18. Oktober im Rathaus angesetzte Computerspiel-Leistungsschau wird coronavirusbedingt abgesagt.

"Alle Überlegungen und Alternativkonzepte, das große Gaming-Event im Wiener Rathaus doch stattfinden zu lassen, hätten dem Grundprinzip der Veranstaltung ("Gaming verbindet") leider widersprochen", teilten die Veranstalter mit.

Die Absage sei unumgänglich gewesen, hieß es. Allerdings gibt es bereits einen Termin für das kommende Jahr. Die nächste Game City soll von 15. bis 17. Oktober 2021 im Wiener Rathaus über die Bühne gehen.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!