Sanitino

Keine Angst vor unkonventionellen Farben in der Küche

Finden Sie die klassischen Farben in der Küche mittlerweile langweilig? Die Farben Weiß, Grau und ein Holzdekor sind zeitlose Klassiker, mit denen Sie nichts falsch machen. Falls Sie jedoch lieber zu extravaganten Farbtönen greifen möchten, dann los!

Nicht umsonst wird gesagt, dass ein gelungener Abend in der Küche beginnt. Farben beeinflussen unsere Gefühle, die Laune oder die Lust auf Essen. Wählen Sie sie daher so, damit sie in Ihnen angenehme Gefühle hervorrufen.

Wie wählt man die passende Farbe für die Küche?

In erster Linie hängt die Farbwahl von der Größe des Raumes ab – allgemein gilt, dass sich für kleine Räume helle Farben (Creme-, Beige-, Grün- oder Blautöne) eignen. Für große, offene Räume und Küchen, die mit dem Wohnzimmer verbunden sind, eignen sich auch dunklere Farbnuancen. Eine schwarze, weinrote oder blaue Küchenzeile mit einer hübschen Küchenarmatur stellt eine unübersehbare Dominante dar.

Ein weiterer Parameter, der die Farbauswahl beeinflusst, ist die Lichtmenge im Raum. Dunkle Farben saugen das Licht wie ein Schwamm auf. Falls Sie also wenig Platz haben, dann sollten Sie dunkle Farben eher meiden. Pastelltöne beleben hingegen die Küche und verhindern das Gefühl von Platzangst. Bei ausdrucksstarken Farbtönen ist es auch weniger wahrscheinlich, dass sie mit der Zeit langweilig werden.

Kombinieren Sie auch nicht zu viele Farben miteinander. Sie wollen schließlich vermeiden, dass Ihre Küche wie eine Malerpalette aussieht. Wählen Sie ein bis zwei Hauptfarben, dank derer sie ein sophistiziertes, zeitloses Design erzielen. Falls Sie sich nicht sicher sind, wie die Farben zusammen aussehen werden, dann sollten Sie einen Farbfächer in die Hand nehmen und die beiden Farben zueinander legen.

Sanitino

Küchenaccessoires

Falls Sie lieber nicht mit farbigen Schränken, Fliesen oder Wänden experimentieren möchten, dann können Sie Ihre Küche auch mithilfe von Küchen-Accessoires aufheitern. Und sie werden bestimmt nicht so viel wie eine neue Küchenzeile kosten. Sie hauchen dem Raum jedoch garantiert neues Leben ein.

Ein toller Tipp, mit dem Sie bestimmt jeden Besucher Ihrer Küche überraschen werden, sind farbige Küchenarmaturen. Sie können zwischen angenehmen, erdigen Nuancen, oder extravaganten Gelb-, Orange-, Grün-, Rot- oder Blautönen wählen. Falls Sie auch noch die Stühle, die Tischdecke oder das Geschirr mit der passenden Farbe ergänzen, dann setzen Sie garantiert einen fantastischen Farbakzent.

Sanitino

Farbige Küche für wenig Geld

Haben Sie begrenzte finanzielle Mittel zur Verfügung und eine alte Küchenzeile vor sich stehen? Dann sollten Sie sie eigenhändig übermalen! Ja, Sie müssen zumindest ein wenig handwerklich geschickt sein, aber mit etwas Entschlossenheit werden Sie es sicherlich spielerisch schaffen. Weniger ist manchmal mehr – in einigen Fällen genügt es schon, wenn Sie lediglich die Schrankwände streichen oder die Griffe austauschen. Auch die Spüle bietet eine perfekte Möglichkeit, wie Sie der Küche neues Leben einhauchen. Auch wenn man an einer Edelstahlspüle nichts zu auszusetzen hat, kann der Griff zu dunklen, farbigen Nuancen sich lohnen, weil diese luxuriös auf der Küchenzeile aussehen.

Egal, ob Sie Ihrer Küche eine völlig neue Farbe verleihen, oder sie nur mithilfe von Accessoires etwas beleben möchten, wählen Sie immer Farben aus, die Ihnen gefallen. Sie werden Ihre Küche letztendlich jeden Tag sehen und daher sollte der Anblick Ihnen eine Freude bereiten.