REUTERS/PETER POWER

Ashley Benson soll wieder Single sein

Nach fast einjähriger Beziehung sollen Ashley Benson und Rapper G-Eazy getrennte Wege gehen.

Im Mai 2020 wurde bekannt, dass sich Schauspielerin Ashley Benson und Model Cara Delevingne nach zwei Jahren Beziehung getrennt haben. Kurz darauf machte Benson Schlagzeilen mit ihrem neuen Liebesglück: Gerüchte um eine Liaison zwischen ihr und Rapper G-Eazy drangen an die Öffentlichkeit.

Die Beziehung soll angeblich einen schnellen Lauf genommen haben, das Paar zog sich während der Pandemie gemeinsam in Selbstisolation zurück und wurde oft bei gemeinsamen Spaziergängen gesichtet. Auch auf Social Media versteckten die beiden ihre Liebe nicht: Anlässlich Ashleys Geburtstag im Dezember, postete G-Eazy eine Hommage an die Schauspielerin. "Ich liebe dich bis zum Mond und zurück", schrieb der Rapper.

Ihren Fans soll allerdings aufgefallen sein, dass sich Benson und G-Eazy seit geraumer Zeit nicht mehr auf Instagram folgen. Das heizte Spekulationen um eine Trennung an. 

Für dich ausgesucht

Schweigen zu Gerüchten

Eine Quelle bestätigte gegenüber dem US-Portal "E!" nun, dass die "Pretty Little Liars"-Darstellerin und der Musiker Schluss gemacht haben sollen. Erst im Oktober berichteten Medien darüber, dass es zwischen dem Paar ernst sein soll. "Viele Leute in ihrem Freundeskreis dachten, es wäre eine kurze Affäre. Aber sie sind unzertrennlich und leben im Grunde zusammen", so ein Insider damals gegenüber "E!". Noch im Juni begleitete G-Eazy Ashley Benson zur Hochzeit ihrer Schwester. 

Warum sich die beiden nun getrennt haben sollen, ist nicht bekannt. Bisher haben sich weder Benson noch G-Eazy zu den Gerüchten geäußert.