APA/AFP/VALERIE MACON

Cardi B reagiert auf Vorwurf, Offset hätte eine Frau für eine Abtreibung bezahlt

Laut Cardi seien die Behauptungen längst als Lüge enttarnt worden.

Eine TikTok-Userin behauptete kürzlich, dass Migos-Rapper Offset ihr 50.000 US-Dollar bezahlt habe, damit sie einen Schwangerschaftsabbruch durchführen lässt. Die Userin namens Celina Powell sorgte schon in der Vergangenheit mit wilden Celebrity-Sex-Geschichten für Aufsehen.

Für dich ausgesucht

Nachdem das TikTok-Video seine Runden im Netz drehte, machten Twitter-UserInnen Cardi B auf die Geschichte aufmerksam.

Cardi B antwortete lediglich mit einem Google-Screenshot, der zeigte, dass Powell mittlerweile selbst zugegeben hat, dass die Schwangerschaft von Offset eine Lüge gewesen sei. “Du musst neu auf Social Media sein”, schrieb Cardi in dem Tweet, der mittlerweile gelöscht wurde.