APA/AFP/KENA BETANCUR / KENA BETANCUR

Das Nacktfoto von Cardi B ist entstanden, als sie mit Offset im Bett war

In einem Video erklärt Cardi B, wie es zu dem Nacktfoto auf Instagram kam.

Obwohl es noch nicht lange her ist, dass Cardi Bs Scheidung von Migos-Rapper Offset bekannt wurde, sieht es ganz so aus, als wäre die Beziehung der beiden nicht vorbei. Schon nachdem sich Cardi und Offset bei der Geburtstagsfeier der Rapperin nahe gekommen sind, wurden die Fans hellhörig – nun legt Cardi nach.

Für dich ausgesucht

Nachdem sie versehentlich ein Nacktfoto von sich in ihrer Instagram-Story postete, das trotz schneller Löschung für zahlreiche Reaktionen sorgte, äußerte sich Cardi dazu, wie es zu dem versehentlichen Upload kam.

Am Mittwoch erzählte sie in einem Instagram-Live-Video, dass sie Offset zeigen wollte, wie geschwollen ihre Lippe auf Fotos aussehe, als die beiden gerade im Bett lagen: “Ich bin im Bett gelegen, und ich sage Offset ‘Ich will ein Foto machen’ und dann drücke ich und sehe, dass es hochlädt.” Sie habe schnell ihr Handy ausgeschalten, um den Upload der Insta-Story zu stoppen, doch dann sei es schon zu spät gewesen. Als sie ihr Handy wieder einschaltete und das Foto löschte, hatte es bereits jeder gesehen: “Das Foto war überall im Internet. Jeder hat meine riesigen Salami-Nippel gesehen.”

Sie sei kurz wütend gewesen, im Nachhinein finde sie es jedoch nicht so schlimm, dass das Internet ihre nackten Brüste gesehen hat – immerhin habe sie früher als Stripperin gearbeitet. Auch ihre großen Brustwarzen, die Thema zahlloser Tweets waren, sprach Cardi an: "Das ist einfach durch die Mutterschaft passiert."