Demi Lovato bei den American Music Awards 2017.

REUTERS/Danny Moloshok

Demi Lovato und Max Ehrich sollen ihre Verlobung aufgelöst haben

Demi Lovato und Max Ehrich sollen sich nach zweimonatiger Verlobung getrennt haben.

Erst kürzlich sorgte Max Ehrich mit dubiosen Tweets aus seiner Vergangenheit für Verwirrung: Ehrich soll einst für Selena Gomez geschwärmt haben, er wollte sie laut seinen Social-Media-Posts sogar heiraten. Die Tweets gingen prompt viral, doch Demi Lovato stellte sich klar auf Max Ehrichs Seite. Sie bezeichnete die Beiträge schlichtweg als fake.

Für dich ausgesucht

Nun aber soll Demi Lovato ihre Verlobung mit Ehrich aufgelöst haben, berichtet das "People"-Magazin. Das Paar hätte diese "schwere Entscheidung" gemeinsam getroffen. Laut einer Insider-Quelle wollen sich die beiden auf ihre Karrieren fokussieren. Weder Lovato noch Ehrich haben sich bisher zu den Trennungsgerüchten geäußert.

Screenshot/Instagram/Demi Lovato

Die Sängerin postete allerdings in einer Instagram-Story ein Video von sich in einem T-Shirt mit der Aufschrift: "Dogs Over People". Fans deuten darin eine versteckte Botschaft.

Im Juli machte Max Ehrich Demi Lovato in Malibu nach nur vier Monaten Beziehung einen Hochzeitsantrag. Sie nahm an und bekundete auf Instagram ihre Liebe zu Ehrich: "Ich wusste vom ersten Moment an, dass ich dich liebe. Es war etwas, das ich niemandem beschreiben kann, der es nicht am eigenen Leib erfahren hat, aber zum Glück hast du es auch erlebt", schrieb Lovato. Sie freue sich darauf, mit Ehrich eine Familie zu gründen und ihr Leben mit ihm zu teilen, so die Sängerin damals. Sowohl auf Demi Lovatos als auch auf Max Ehrichs Instagram-Account finden sich nach wie vor gemeinsame Bilder des Paares.