APA - Austria Presse Agentur

"GNTM" in Coronazeiten: Das Finale ohne Heidi Klum

Erstmals in Abwesenheit von Moderatorin Heidi Klum wird am heutigen Donnerstag (20.15 Uhr, ProSieben) in Berlin "Germany's next Topmodel" gekürt.

Die 46-Jährige wird während der gesamten Sendung live aus ihrer Wahlheimat Los Angeles zugeschaltet. Grund für Klums Abwesenheit sind die Reisebeschränkungen durch die Coronakrise. Im Finale sind auch zwei österreichische Kandidatinnen dabei.

Für dich ausgesucht

"Wir brauchten eine Arbeitserlaubnis, um über die Grenze zu kommen. Und wir mussten in München dann zwei Wochen in Quarantäne", erzählte die aus Wien stammende Finalistin Maureen über die schwierige Anreise zur Finalshow. Neben ihr hat auch Sarah aus der Steiermark noch Chancen auf den Sieg beim Castingformat. Messen müssen sich die beiden jungen Frauen mit Lijana aus Kassel und Jacky aus der Nähe von Wiesbaden.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!