Screenshot via Twitter, Background CC0

Die Isolation inspiriert das Internet zu miesen Anmachsprüchen

"Ist das ein trockener Husten oder hast du mir gerade den Atem geraubt?"

Es gibt kaum einen Lebensbereich, auf den die Corona-Krise momentan keine spürbaren Auswirkungen hat. Sogar vor unserem Dating-Leben macht die globale Pandemie nicht halt.

Für dich ausgesucht

Inzwischen haben UserInnen auf Twitter damit begonnen, sich Anmachsprüche für eine Zeit zu überlegen, in der wir mindestens zwei Meter Sicherheitsabstand zu unserem Tinder-Date halten müssen.

Unter dem Hashtag #SocialDistancingPickupLines sammeln NutzerInnen die besten Anmachsprüche, die ihnen in Zeiten von Corona einfallen. Die Ergebnisse reichen von flirty Aufforderungen wie "Factime and Chill?" bis hin zu einfach gehaltenen, jedoch nicht minder effektiven Aussagen wie "I have toilet paper."

Dass Corona-Anmachsprüche aber nicht immer lustig sein müssen, beweist ein Instagram-Posting, das einige der ekligsten Tinder-Chatverläufe dokumentiert, die diese Zeiten so zu bieten haben.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!