TikTok/screenshot/whatthecinnamontoast

Ein virales TikTok-Video zeigt, wie eine Familie entscheidet, wer den Abwasch erledigen muss

Mit Hilfe eines Wettbewerbs wird gewählt, wer das Geschirr nach dem Abendessen abwaschen muss.

Es isst zwar jede und jeder gerne zu Abend, aber niemand will danach die Teller abwaschen. Eine US-amerikanische Familie hat dafür eine Methode entwickelt, die an die CBS-Show "Survivor" angelehnt ist – eine Reality-TV-Sendung, in der KandidatInnen auf einer einsamen Insel quasi ums Überleben kämpfen.  

Für dich ausgesucht

Ganz so dramatisch geht es bei der Familie jedoch nicht zu. Es beginnt damit, dass jedes Mitglied eine Person nominieren muss, die den Abwasch erledigen soll. Wenn es jedoch zu einem Gleichstand kommt, müssen die KandidatInnen mit der gleichen Anzahl an Stimmen eine "Survivor"-Aufgabe absolvieren.

Die Verliererin oder der Verlierer muss dann zum Schwamm und Spülmittel greifen. In einem TikTok-Video, das Userin Carlean gepostet hat, müssen die Geschwister Charles und Alice mit primitiven Hilfsmitteln ein Feuer machen. Sie erzeugten nicht nur Flammen, sondern entfachten auch eine Welle an Begeisterung im Netz: Der Clip ging mit über 1,8 Millionen Aufrufen prompt viral. 

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!