APA - Austria Presse Agentur

Fürst Albert von Monaco wurde positiv auf Corona getestet

Fürst Albert II. von Monaco ist positiv auf das Virus SARS-CoV-2 getestet worden.

Der Gesundheitszustand des Fürsten gebe aber keinen Grund zur Sorge, teilte der Fürstenpalast mit. Er habe sich zu Beginn der Woche einem Test unterzogen. Der Fürst setze seine Arbeit im Büro seiner Privatwohnung fort und stehe in ständigem Kontakt mit den Mitgliedern seines Kabinetts, hieß es.

Für dich ausgesucht

Albert appellierte an die BewohnerInnen des an der südfranzösischen Küste gelegenen Fürstentums, Kontakt mit anderen auf ein Minimum zu beschränken. Nur die strikte Einhaltung der Regeln verhindere die Verbreitung des Coronavirus, betonte der Fürst laut Mitteilung. In Monaco gilt wie im Rest Frankreichs derzeit eine Ausgangssperre.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!