EPA/SASCHA STEINBACH

Heidi Klum wird Body Shaming vorgeworfen

Weil sie einer Kandidatin bei “America’s Got Talent” prompt ein X gab, wird Heidi Klum online derzeit scharf kritisiert.

Die 19-jährige Tänzerin Amanda LaCount zeigte mit einem Auftritt in der Show “America’s Got Talent” kürzlich, was sie draufhat. Die Jurymitglieder, darunter auch Schauspielerin Sofia Vergara, staunten nicht schlecht, als sie auf der Bühne loslegte. Nur Heidi Klum schien von der Darbietung nicht gerade begeistert zu sein – es dauerte nicht lange, bis sie den roten X-Buzzer drückte.

Für dich ausgesucht

Nun wird Heidi Klum vorgeworfen, Amanda LaCount aufgrund ihrer Figur negativ beurteilt zu haben – und nicht aufgrund ihrer Moves. Auf Twitter fordern zahlreiche NutzerInnen, dass Heidi Klum aus der Jury geschmissen werden solle. “Das frühere Supermodel Heidi Klum drückt als erste das X. So eine Überraschung. Mein Sohn und meine Tochter sind angeekelt”, schreibt eine Userin. Eine andere schreibt, dass Heidi Klum sich dafür schämen solle, gegen ein Mädchen zu stimmen, das aufgrund ihres Aussehens mit Anfeindungen zu kämpfen habe.

Die Tänzerin und Choreografin Amanda LaCount war übrigens schon in einem Musikvideo von Katy Perry und in den Shows “Dancing With the Stars” und “The Voice” zu sehen. Trotz Heidi Klums Abfuhr ist sie in der nächsten Runde von “America’s Got Talent”.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!