ABD0074_20160309 - ARCHIV - DJane Kader Loth nimmt als Jury-Mitglied am 06.06.2009 in einer Diskothek in Köln an der Miss NRW Wahl teil. Foto: Jörg Carstensen/dpa (zu dpa «Wohlbefinden durch das Messer?» - Die Sucht nach Schönheit" vom 09.03.2016) +++(c) dpa - Bildfunk+++

APA/dpa/Jörg Carstensen

Kader Loth meldet sich aus Krankenhaus: Galle wurde entfernt

Kader Loth meldet sich auf Instagram aus dem Krankenhaus. Der Grund: Ihre Galle musste entfernt werden. Der Reality-TV-Star litt unter "höllischen Magenschmerzen".

Der Reality-TV-Star Kader Loth (49) liegt momentan im Krankenhaus. Der 49-Jährigen wurde "die Galle incl. über 50 Gallensteine entfernt", schreibt die ehemalige Dschungelcamp-Teilnehmerin in einer Instagram-Story. Dazu veröffentlichte Loth ein Foto, das sie im Krankenhausbett zeigt - in der Hand hält sie einen Plastikbecher, in dem sich die Gallensteine befinden.

Für dich ausgesucht

Kader Loth musste notoperiert werden

Der "Bild"-Zeitung erklärte Loth, dass sie plötzlich "höllische Magenschmerzen und Krämpfe" hatte, "die spontan aufgetreten sind und nicht mehr aufhörten". Am Mittwochabend musste sie daraufhin in eine Berliner Klinik eingeliefert und notoperiert werden. Die Gallensteine haben bei ihr eine Kolik verursacht.

Schon vor rund drei Wochen hätten den Reality-TV-Star, der momentan im "Sommerhaus der Stars" zu sehen ist, während eines Urlaubs immer wieder leichte Krämpfe geplagt. "Der Arzt vor Ort ging erst von einer leichten Magen-Darm-Erkrankung aus." Doch dann verschlechterte sich ihr Zustand, sie habe nichts mehr essen könne - auch Bewegungen seien kaum möglich gewesen. "Eine solche Übelkeit und Schmerzen hatte ich noch nie", so Loth. Nach der OP fühle sie sich noch schwach, am Sonntag kann sie die Klinik voraussichtlich aber wieder verlassen.