APA/AFP/SAUL LOEB / SAUL LOEB

Kanye West twittert über Fake-Angestellte – und Chrissy Teigen reagiert

Kanye West machte sich auf Twitter auf die Suche nach einer mysteriösen Angestellten.

Kürzlich ließ Kanye seine Twitter-FollowerInnen wissen, dass er wohl eine erfundene Mitarbeiterin auf seiner Gehaltsliste entdeckt hatte: “Hat jemand von dieser Person gehört?”, schrieb Kanye zu einem Screenshot von dem Namen Lauren Greenfield, die als “Music Consultant” Geld von Kanye kassieren soll.

Für dich ausgesucht

Der Tweet wurde mittlerweile gelöscht – dennoch machten sich zahlreiche UserInnen auf die Suche nach der mysteriösen Lauren Greenfield. Sie fanden zwar heraus, dass Kim Kardashian im Jahr 1992 von einer Frau mit diesem Namen fotografiert wurde – ob es sich dabei um dieselbe Frau handelt, ist jedoch unklar.

Auch Chrissy Teigen reagierte auf Kanyes Aufruf – mit einem GIF, das wohl nahelegen soll, dass es sich bei der vermeintlichen Fake-Angestellten um sie handeln könnte.