Marvel

Marvel bestätigt lesbische Superheldin

Eine neue Heldin greift Benedict Cumberbatch in "Doctor Strange 2" unter die Arme.

Die Marvel-Superheldin America Chavez wird in "Doctor Strange: In the Mulitverse Madness" auftauchen und im Film von der 14-jährigen Xochitl Gomez gespielt werden, wie Disney nun bestätigt hat. 

Für dich ausgesucht

Die Heldin hat lateinamerikanische Wurzeln und ist für ihre Schlagfertigkeit und Flugkünste bekannt. Den Fans der Marvel-Comics wurde die Figur durch ihre Auftritte im "Young Avengers"-Comic bekannt, bis sie schließlich sogar eine eigene Comic-Serie erhielt. Im Comic-Universe war America Chavez die erste lesbische Marvel-Superheldin.

Marvel

Neuzugang im Marvel Cinematic Universe

Gomez wird im neuen "Doctor Strange“-Film an der Seite von Benedict Cumberbatch, Elizabeth Olsen, Benedict Wong, Rachel McAdams und Chiwetel Ejiofor spielen. Die Regie wird Sam Raimi übernehmen, der die Handlung der Geschichte mit der Serie "WandaVision" und den neuen "Spider-Man"-Filmen verknüpfen wird.

Der Kinostart von "Doctor Strange: In the Mulitverse Madness" ist für den 25. März 2022 geplant.